Frage: Wie können wir unter Kolleg*innen aktuelle Themen, Fragen und Veränderungen im Kontext des Globalen Lernens aufgreifen, die uns bewegen oder die wir in Bewegung setzen wollen? Antwort: Frag doch mal Harald Hahn!

 

Aus Frage und Antwort entstand ein zweitägiger Workshop mit Harald Hahn.

Vertrauen, eigene und kollektive Kreativität, Schwarmintelligenz sowie individuelle und gemeinsame Stärken wurden darin freigelegt und zum Speicher für Energie und Ermutigung im Arbeitsbereich des Globalen Lernens in Hamburg. Die Entdeckung dieser unschätzbaren Ressource macht Harald Hahn mit seiner Arbeitsweise, seinem persönlichen und professionellen Engagement, seinem Wissen und seiner Erfahrung als leidenschaftlicher Theaterpädagoge zugänglich. Befreiend. Bereichernd. Bewegt.

Christina Castillón, Open School 21, Hamburg  // Liz Kistner , Fachpromotorin für Globales Lernen, Hamburg

 

Impressionen 

Energie!

Der Regenbogen der Wünsche

 

 


 

 

Wir haben Harald Hahn zum Projektauftakt von Zirkus gestaltet Vielfalt eingeladen.Im Rahmen der theatralen Supervision haben wir unsere Wünsche für 2018 (im Bezug auf das Team und auf die Arbeit) formuliert.

Dadurch haben wir uns gegenseitig sehr gut kennengelernt. Durch die Methodenvielfalt und den theatralen Ansatz war das Coaching sehr bewegend. Es gibt uns eine große Sicherheit, Harald Hahn als erweiterten Teil des Teams zu wissen.

Wir werden ihn zur Prozessbegleitung oder bei möglichen Konflikten wieder einladen.  

Sophia-Marie Bömer, Projektleiterin     

 

 


 

 

Ich habe Harald Hahn bei einer Theatralen Supervision erlebt – und war tief beeindruckt. Schon nach wenigen Minuten hatte er mit seiner ganz eigenen Art die Teilnehmer/innen für sich eingenommen – und nahm sie mit auf eine Reise durch den Tag.

Er glänzte durch große Präsenz und Humor, hohe Flexibilität und Kreativität in den Methoden und die Gabe, schnell Dynamiken und Konfliktkonstellationen in der Gruppe zu durchdringen. Ihm gelang es, Teilnehmer/innen zu einer Offenheit und Reflektionstiefe zu bewegen, die ich zuvor nicht für möglich gehalten habe. Hut ab, Harald Hahn!   

Christoph Bautz, Geschäftsführer Campact e.V.

 

 


 

 

Harald Hahn hat mich nicht nur im beruflichen, sondern auch in meinem persönlichen Prozess der Veränderung und Transformation begleitet. Ich habe ihn in der Ausbildung zum systemischen Berater bei der Gesellschaft für systemische Beratung und Therapie (GST) kennengelernt. Nicht nur der Berater, sondern auch der Mensch Harald Hahn hat mich tief beeindruckt und nachhaltig beinflusst. Vielen Dank dafür, lieber Harald!

Hassan Asfour, Co-Gründer Dialog macht Schule gGmbH